VOG Vogesen2024-02-20T10:55:15+01:00
Europa » Frankreich » Vogesen Trail Adventure

Frankreich, Vogesen Trail Adventure

Traumhafte Singletrails im Dreiländereck

Die Vogesen sind ein bis 1424 Meter hohes Mittelgebirge im Osten Frankreichs. Sie liegen im Dreiländereck zwischen Frankreich, der Schweiz und Deutschland. Freeride-Strecken, Bikeparks und traumhafte Trails — die Vogesen lassen keine Wünsche offen. Über 20’000 km ausgeschilderte Wanderwege ermöglichen dem Biker, das Mittelgebirge kennenzulernen. Nebst geschichtlich geprägter Kultur, kulinarischen Leckerbissen, eindrücklichen Burgen und Schlössern erwarten uns auch wunderschöne flowige Trails in allen Schwierigkeitslevels. Ein Singletrail-Eldorado! Neben technischen Leckereien gibt es schönste Flow-Trails. Wilder, einsamer Westen, hoher Süden, sonnige Rebberge im Elsass und mediterran trockener Norden mit Bundsandstein und Nadelwald. Eine exklusive Tour in Kooperation mit den Vogesen-Spezialisten Ride les Vosges.

Auf einen Blick

Fahrlevel

Kondition

Technik

Bike

Typ

  • Bike
  • E-Bike

Miete

  • Eigenes Bike
  • Mietbike

Reisetyp

  • Gruppenreise
  • Individuell buchbar

Highlights

  • Singletrail-Eldorado in den Vogesen
  • Weinberge und historische Monumente
  • Lokale Spezialitäten und französisches savoir-vivre

Reiseprogramm

Alles aufklappen

/

Alles einklappen

Wir reisen individuell ins grenznahe Elsass ins wunderschöne Städtchen Turckheim an der Weinstrasse, gleich bei Colmar (ca. 45 Min. mit dem Auto ab Basel, kostenlose Parkplätze vorhanden).

Auf Forstwegen mit angenehmer Steigung geht es direkt hoch zum ehemaligen Kurort Trois Epis – sogar für ein erstes kleines Singletrail-«Amuse bouche» wird es bereits reichen. Bis ganz nach oben zum Monument du Galtz fehlt ein letztes steiles Stück, bevor zuerst die grandiose Aussicht und anschliessend die lange Flow-Abfahrt nach Ammerschwihr mehr als eine würdige Belohnung sind. Nach einem kurzen Abschnitt auf der Strasse erreichen wir den zweiten Aufstieg des Tages, ebenfalls auf schattigen Forstwegen. Oben angekommen stehen wir erneut am Start eines langen Flow-Trails, der nun auch mit der einen oder anderen Spitzkehre aufwartet. Über einen kurzen Gegenanstieg gelangen wir zum grandiosen Schlusstrail bis direkt an die Stadtmauern vom schmucken Kaysersberg. Eine Besichtigung lohnt sich wegen des hübschen Städtchens und für den Besuch einer der himmlischen Boulangeries. Die Rückfahrt führt auf Veloweg mitten durch ein Meer aus Reben nach zurück nach Turckheim.

Je nach Hotel folgt ein individueller Transfer mit dem Auto ins Hotel in Eguisheim, ca. 10 Minuten Autofahrt.

Bikestrecke: 44 km, 1200 Hm
Übernachtung: Turckheim oder Eguisheim

Nach etwa dreiviertelstündigem Einrollen auf einem verkehrsfreien Veloweg folgt der kräftezehrende Tagesanstieg hoch in Richtung Col du Linge – eine wichtige und hart umkämpfte Frontlinie im ersten Weltkrieg. Das Mittagessen geniessen wir stilecht in einer Ferme-Auberge und lassen uns dafür etwas Zeit. Der Ausblick von der Terrasse über das Vallée de Munster (wo der gleichnamige Käse herkommt) ist fantastisch. Am Nachmittag führen uns abwechslungsreiche Trails und Pfade durch moosbewachsene Wälder immer dem Bergrücken entlang bis zum ehemaligen Kurort Trois Epis, wo wir die gestrige Tour kreuzen. Statt dem Aufstieg zum Galtz geht es nun aber direkt in eine lange Flow-Abfahrt nach Turckheim. Im pittoresken Städtchen locken zahlreiche Sonnenterrassen zu einem Après-Bier oder einer Glacé. Je nach Hotel rollen wir noch 6 km bis zur Unterkunft.

Bikestrecke: 41 km, 1100 Hm
Übernachtung: Turckheim oder Eguisheim

Perfekte Trails fallen weder vom Himmel noch bleiben sie bestehen ohne Pflege. Rund um die Hohlandsbourg gibt es ein paar der stilvollsten und attraktivsten Abfahrten, die von den Mitgliedern der Hohland’s Bike Association (HBA) mit Herzblut, Liebe und dem Blick für die perfekte Linie in das Gefälle gebaut worden sind. Unser Partner «ride les vosges» ist ebenfalls Mitglied der HBA und hat mit eigenen Händen mitgebaut am schmucken Trailparadies. Euer Guide Dani zeigt euch seine persönliche best-of, das ganze Spektrum von Flowtrail bis anspruchsvollem Enduro-Track. Zwischen 15 und 16 Uhr sind wir zurück im Hotel. Individuelle Heimreise.

Bikestrecke: 25-30 km, 800-1300 Hm

Diese Reise wird zusammen mit unserem Partner und Vogesen-Spezialisten ride les vosges durchgeführt.

Reiseinfos

Alles aufklappen

/

Alles einklappen

Mittelschwere Singletrail-Touren. Bei grösseren Gruppen wird ein zweiter Guide eingesetzt und es können unterschiedliche Levels gefahren werden.

Eigenes Mountainbike

Da die Bikestrecken anspruchsvoll sind, mit einem grossen Anteil Singletrails, ist ein voll gefedertes Mountainbike (Fully) erforderlich.

E-MTB

E-Mountainbiker sind willkommen und können in der gleichen Gruppe mitfahren. Das Level und die Strecken bleiben dieselben, das Fahrtempo bestimmen die BikerInnen ohne E-Power oder es wird an strategischen Punkten gewartet. Gegenseitige Rücksichtnahme ist geboten.

Brauchst du noch mehr Informationen? Auf unserer Seite Reiseinfos A-Z findest du umfassende Informationen rund um das Reisen mit Bike Adventure Tours. Oder du kontaktierst uns direkt per E-Mail oder Telefon.

Impressionen

«Fantastische Trails, war einfach nur geil. Lange nicht mehr so viel Spass gehabt.»
Benno F.
«Wir buchten die Tour ohne genau zu wissen, was uns erwartet. Die Vogesen haben uns jedoch total überzeugt, Dani hat uns über die schönsten Trails geführt, mal flowig, mal technisch etwas anspruchsvoller. Gerne wieder – merci bien.»
Sandra und Monika

Leistungen

Termine & Preise

Saison 2024

Gruppenreise

Fr, 26.04.24 – So, 28.04.24

  • 2 freie Plätze

Buchbar bis: Fr 23. Februar 2024

Reiseleitung:

ab CHF 680
Reisecode: VOG-24-1

Beratung

Gerne beraten wir dich bei der Wahl deiner nächsten Reisen.