GRA Griechenland – Griechische Ägäis Mitte Mixed2022-12-20T06:33:33+01:00

Europa » Griechenland » Griechische Ägäis Mitte Mixed

Griechenland – Griechische Ägäis Mitte Mixed

Von Insel zu Insel per Boot und Bike oder Trekkingrad

Per Boot und Mountainbike (oder Trekkingrad) die Inselwelt der griechischen Ägäis zu erkunden ist ein besonderes Erlebnis! Auf abwechslungsreichen Naturwegen und Pfaden erkunden Sie die liebenswerten Inseln Kos, Kalymnos, Leros, Lipsi und Patmos. Jede Insel hat ihre eigenen landschaftlichen und geschichtlichen Besonderheiten. Nach den Touren werden Sie von Ihrem komfortablen Schiff, Ihrem schwimmenden Zuhause, Restaurant und Transportmittel zugleich erwartet. Was gibt es erfrischenderes als direkt vom Schiff ins klare blaue Meerwasser in einer schönen Badebucht zu springen. Abends spazieren Sie durch idyllische Hafenorte und geniessen das gemütliche Ambiente. Der Schwierigkeitsgrad der einzelnen Biketouren wird der Kondition und dem technischen Können der Reisegruppe angepasst. An allen Terminen führt ein Tourguide parallel auf demselben Schiff eine Trekkingradgruppe durch die Inselwelt der griechischen Ägäis.

Auf einen Blick

Fahrlevel

Kondition

Technik

Bike

Typ

  • Trekkingrad/MTB
  • E-Trekkingrad/ E-MTB

Miete

  • Eigenes Bike
  • Mietbike

Reisetyp

  • Gruppenreise
  • Individuell buchbar
  • Partner Angebot

Highlights

  • Ein Besuch des Johannesklosters und der Grotte der Apokalypse
  • Eindrucksvolles Panorama der Kletterfelsen auf Kalymnos
  • Geniessen Sie ein Bad in der Naturtherme von Kos
  • Ein Besuch in der sagenhaft guten Konditorei in Hafen von Lipsi!

Reiseprogramm

Griechenland, Griechische Ägäis Bike & Boot Mixed Karte
Alles aufklappen

/

Alles einklappen

Die Anreise nach Bodrum (Türkei) erfolgt individuell. Kostenpflichtige Sammeltransfers ab Bodrum Flughafen zum Hafen in Bodrum sind auf Anfrage möglich. Kabinenbezug ist ab 14 Uhr. Nach dem Einchecken auf dem Schiff haben Sie Gelegenheit, die sehenswerte Altstadt und den Hafen auf eigene Faust zu erkunden. Ihre Reise beginnt mit einem gemeinsamen Abendessen an Bord. Es kommt häufig vor, dass die letzten Teilnehmer das Schiff erst am späten Abend erreichen.

Übernachtung: im Hafen von Bodrum

Am Morgen Überfahrt nach Kos. Nach einem Einrollen durch die lebendige Stadt biken Sie in Richtung des berühmten Asklepios-Heiligtums und später durch duftenden Pinienwald auf gemächlich ansteigenden Naturwegen zur Spitze des Hausbergs der Stadt Kos. Auf einem kurzen panoramareichen Teilstück entlang des Grats lassen atemberaubende Ausblicke auf die Ägäis die Anstrengung schnell vergessen. Schliesslich geht es auf abwechslungsreichen Trails in Richtung Schiff. Den Abend verbringen Sie in der lebhaften Inselhauptstadt Kos. Auf einem Rundgang durch die Stadt begegnen Sie auf Schritt und Tritt den Spuren der grossen Vergangenheit der Insel. Dicht an dicht stehen das römische Forum, die Festung der Johanniterritter und die Moscheen aus der Zeit, in der Kos zum Osmanischen Reich gehörte. Abendessen an Land. Den Tag können wir in einer der zahlreichen Bars oder in einem der Cafés der Stadt ausklingen lassen.

Bikestrecke: 20 – 35 km, 450 – 800 Hm
Übernachtung: im Hafen von Kos-Stadt

Am frühen Morgen Überfahrt nach Leros, das grün und abwechslungsreich ist. Ihre heutige Biketour führt Sie zum Johanniter-Kastell von Agia Marina und über einen Treppendownhill bis in die verwinkelten Gassen des Ortes. Vorbei am idyllischen Hafen der Ortschaft biken Sie weiter zur meerumspülten Kapelle Agios Isidoros, in der sich schon viele Hochzeitspaare das Ja-Wort gegeben haben. Der Küste folgend erreichen Sie einen Sandstrand mit Bade- und Einkehrmöglichkeit. Abschliessendes Highlight ist der neu angelegte Lighthouse Trail, bevor Sie wieder am Schiff ankommen. Wenn es die Wetterlage erlaubt bringt Sie das Schiff schon am Nachmittag nach Patmos, das schon von weitem mit seiner schneeweissen Oberstadt und dem darüber thronenden Johanneskloster sichtbar ist. Abendessen an Bord und Übernachtung auf Patmos oder in einer Bucht bei Leros.

Bikestrecke: 30 – 40 km, 600 – 900 Hm
Übernachtung: im Hafen von Patmos oder in einer Bucht bei Leros

Auf einer kurzen, panoramareichen Bikeetappe auf Patmos besuchen Sie morgens zunächst die Grotte, in der Johannes während seiner Gefangenschaft die Apokalypse von Gott empfangen haben soll. Weiter geht’s dem höchsten Punkt der Insel, von wo aus Sie nach Chora biken können. Chora mit seinen zahlreichen weissen Gassen und seinen 34 Kirchen und Kapellen paradiesischen Frieden ausstrahlt. Das weltbekannte Johanneskloster von Chora ist das nächste Ziel unserer Biketour. Von hier aus führt ein panoramareicher naturbelassener Singletrail zurück zum Hafen, wo uns das Schiff zur Weiterfahrt nach Lipsi erwartet. Erkunden Sie das Hafenareal des charmanten Ortes und versäumen Sie auf keinen Fall einen Besuch in der sagenhaften Konditorei am Hafen.

Bikestrecke: 15 – 20 km, 400 – 650 Hm
Übernachtung: im Hafen von Lipsi

Am Vormittag unternehmen Sie auf Lipsi eine Biketour, die Sie fast um die gesamte, überwiegend landwirtschaftlich geprägte Insel herumführt. Hier kommt jeder auf seine Kosten: Von leicht zu fahrenden Naturwegen bis hin zu technisch anspruchsvollen Singletrails hat Lipsi einfach alles zu bieten. Eine Überfahrt bringt Sie am Nachmittag zur Insel Kalymnos. Übernachtung in einer Bucht.

Bikestrecke: 10 – 20 km, 250 – 700 Hm
Übernachtung: in einer Bucht auf der Insel Kalymnos

Heute biken Sie von Emporios an der Westküste entlang über einen Pass und später durch ein für diese karge Insel überraschend grünes Tal auf die andere Seite der Insel zum Hauptort Pothia. Am Nachmittag bleibt genügend Zeit, die Altstadt von Pothia zu Fuss zu erkunden, der man noch deutlich den durch Schwammtaucherei erworbenen Reichtum ihrer Bewohner ansieht. Übernachtung im Hafen oder vor Anker.

Bikestrecke: 30 – 40 km, 600 – 800 Hm
Übernachtung: im Hafen oder in einer Bucht der Insel Kalymnos

Am Morgen Überfahrt nach Kos-Stadt. Zum Abschluss biken Sie je nach Lust und Laune zu einem der vielen schönen Strände, um ein weiteres Mal ins kühle Nass einzutauchen oder nochmals Richtung Hausberg für ein ausgiebiges abschliessendes Trailvergnügen. Nach dem Mittagessen an Land wartet das Schiff zur Überfahrt nach Bodrum, wo Sie am Nachmittag die lebhafte orientalisch geprägte Altstadt mit dem Johanniterkastell und dem Mausoleum, eines der Sieben Weltwunder der Antike, erkunden können. Beim Abschlussabend an Bord können Sie eine erlebnisreiche Bikewoche in geselliger Runde ausklingen lassen.

Bikestrecke: ca. 20 km
Übernachtung: im Hafen von Bodrum

Nach dem Frühstück an Bord erfolgt die Ausschiffung. Sammeltransfers zum Flughafen Bodrum sind auf Anfrage möglich.

Möchten Sie Istanbul näher kennenlernen? Dann empfehlen wir Ihnen unser 4-tägiges Zusatzprogramm in dieser lebendigen, kontrastreichen und interessanten Weltmetropole. Osmanische Paläste, imposante Moscheen, lebendige Bazare, historische Stadtviertel, moderne Flaniermeilen und natürlich der Bosporus warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Sie können das Programm vor oder nach Ihrer Bikereise dazubuchen. Gerne senden wir Ihnen das detaillierte Programm.

Inkludierte Leistungen:

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück in Istanbul direkt in der Altstadt (Recital Boutique Hotel oder vergleichbares Hotel)
  • Transfers: Flughafen Istanbul – Hotel sowie Hotel – Flughafen
  • Istanbul Eintritt in die Hagia Sophia (alle weiteren Eintritte sind nicht im Preis enthalten)
  • Bootsfahrt am Bosporus
  • Abendessen mit 4-Gänge-Menu am Bosporus (ohne Getränke)
  • 2-tägige Kulturtour mit einem/einer staatlich geprüften Fremdenführer/in auf Deutsch oder Englisch
  • Detaillierte Reiseunterlagen

Preis pro Person:

Boutique Hotel im Doppelzimmer, auf Anfrage
Boutique Hotel im Einzelzimmer, auf Anfrage

Programmänderungen sind vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr.

Bodrum, das antike Halikarnassos, ist eine der interessantesten Küstenstädte der Türkei. Seine Bedeutung verdankt es vor allem seinem wunderschön angelegten Hafen, dessen Uferpromenade sich spätestens am Abend in eine echte Flaniermeile verwandelt. Doch auch das zu den sieben Weltwundern zählende Mausoleum von Halikarnassos und die mächtige Johanniterburg, die über dem Hafenbecken thront, lohnen einen Besuch ebenso wie die charmante Altstadt mit ihren zahlreichen engen Gassen.

Gerne vermitteln wir Ihnen vor oder nach Ihrer Bike-Reise Zusatznächte in unseren Partner-Hotel El Vino in Bodrum.

Preise und Verfügbarkeit auf Anfrage.

Reiseinfos

Alles aufklappen

/

Alles einklappen

Diese Reise findet parallel zur Trekkingrad-Reise auf demselben Schiff statt, wobei ein Reiseleiter die Mountainbiker und ein zweiter die Radgruppe führt. Perfekt für Paare und Freunde, die unterschiedliche Bikelevels fahren, aber nicht auf den gemeinsamen Urlaub verzichten wollen.

Streckenprofil Bikereise
Einfache bis sportliche Tagestouren mit bergigen Etappen von 25 bis 50 km und 300 bis 1.200 Höhenmetern, Total 125 – 175 km mit 2’500 – 4’000 Hm, MTB-Level S0-S2. Das Mountainbike-Terrain ist so vielseitig wie die Landschaften der verschiedenen Inseln: technisch anspruchsvolle Singletrails (die ggf. auch ausgelassen werden können), bei denen entsprechendes Fahrvermögen vorausgesetzt wird, wechseln sich mit breiten Naturwegen und ruhigen Asphaltnebensträsschen ab, Schiebepassagen sind äusserst selten.

Streckenprofil Trekkingrad-Reise
Abgesehen von zwei anspruchsvolleren Radtouren auf Kalymnos und Kos gehört diese Reise zu den einfacheren Touren des Inselhüpfen-Programms. Die Tagesetappen von durchschnittlich 25 km Länge führen durch hügeliges bis teilweise bergiges Gelände und werden ohne Zeitnot geradelt. Gelegentlich werden steilere und längere Steigungen gefahren, bei denen Schieben aber durchaus erlaubt ist. Die Strassen sind überwiegend asphaltiert und in der Regel wenig befahren. Die Reiseleiter informieren Sie täglich über den Schwierigkeitsgrad der geplanten Tour. Statt einer Radtour kann auch ein halber oder ganzer Badetag auf dem Schiff eingelegt werden.

» Info zur deutschen Singletrail-Skala

Es steht kein Begleitfahrzeug während den Bike-Touren zur Verfügung.

Gruppentempo
Bei unseren MTB Reisen wird das Gruppentempo von den Mountainbikern auf regulären MTBs bestimmt. Wer ein E-MTB mietet, wird gebeten, Rücksicht auf diejenigen in der Gruppe zu nehmen, die ohne elektrische Unterstützung fahren. Biker auf regulären MTBs benötigen mehr Zeit und Pausen beim bergauf fahren. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Kinder
Grundsätzlich sind wir der Meinung, dass nur Kinder mit einer sehr guten Kondition und einem Mindestalter von 14 Jahren die MTB Touren aus eigener Kraft bewältigen können. Zudem sollten sie über die fahrtechnischen Fähigkeiten verfügen, die oft anspruchsvollen Trails zu meistern. Bitte beachten Sie, dass Miet-Mountainbikes erst ab einer Körpergrösse von 1,50 m (XS Rahmen) zur Verfügung gestellt werden können. Die Trekkingrad-Touren können Kinder ab 10 Jahren, die eine gute Ausdauer haben mitfahren.

Routen- und Programmänderungen
Auf Grund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse sowie organisatorischer Notwendigkeiten behalten wir uns Änderungen des Routenverlaufs vor. Gelegentlich wird diese Reise auch in gegenläufiger Richtung durchgeführt.

Alle Daten können mit einem normalen Trekkingrad, Bike oder einem E-Mountainbike oder E-Trekkingrad gefahren werden.

Eigenes Bike
Auf dieser Reise kann jeder Teilnehmer sein eigenes gut gewartetes Bike mitnehmen, ausser E-Bikes. (Transportkosten je nach Fluggesellschaft unterschiedlich).

Mietbikes
Vor Ort bieten wir auf frühzeitige Anfrage qualitativ hochwertige und optimal gewartete Mieträder an.

E-Bikes
Die Mitnahme des eigenen E-Bikes ist auf Grund von Sicherheitsvorschriften auf den Schiffen und zum Schutz der Gesundheit der Mitarbeiter nicht möglich. Vor Ort können vollgefederte E-Mountainbikes und E-Trekkingräder auf Anfrage gemietet werden.

Helmpflicht
Auf den Touren besteht Helmpflicht. Bitte bringen Sie den eigenen Helm mit. Darüber hinaus empfehlen wir das Tragen von Arm- und Beinprotektoren während den Biketouren.

Gruppenreise
mind. 14 Personen

Anmeldefrist
4 Wochen vor Abreise, frühzeitige Buchung empfohlen!

Premiumschiff Love Boat (Dusche/WC in jeder Kabine)
Das Love Boat ist eine erlesene türkische Gulet in klassischer Holzbauweise, die alle Annehmlichkeiten und die Eleganz einer exklusiven Motoryacht bietet, was durch die hohe Qualität der vorzüglichen Holzverarbeitung und das anspruchsvolle Design zusätzlich untermalt wird. Im Unterschied zu den meisten türkischen Gulets bietet das Love Boat seinen Gästen auch sechs über Deck gelegene grosse Kabinen. Weitere neun Kabinen befinden sich unter Deck. Salon und Deck sind grosszügig angelegt und mit edlem Mobiliar ausgestattet. Bei gutem Wetter ist es ein besonderes Vergnügen, die Mahlzeiten unter freiem Himmel einzunehmen. Die professionelle und erfahrene Crew ist auf das Beste damit vertraut, für die Sicherheit und Zufriedenheit der Gäste zu sorgen und Ihnen einen Rundumservice zu bieten.

Verpflegung
Der mitreisende Koch ist Mitglied der Crew und bereitet Ihnen täglich das Frühstück und eine warme Mahlzeit zu. Die Verpflegung beginnt am Anreisetag mit dem Abendessen und endet am Ausschiffungstag mit dem Frühstück.

Internet während der Reise
Auf unseren türkischen Schiffen steht keine WiFi-Verbindung zur Verfügung. Wenn Sie während Ihrer Reise einen Internet-Zugang benötigen, empfehlen wir Ihnen, mit Ihrem Laptop oder Tablet in ein Café oder eine Bar am Hafen zu gehen. Fast überall wird kostenloses WiFi angeboten. Wenn Sie dort etwas bestellen, können Sie das WiFi uneingeschränkt nutzen.

Sprache
Aufgrund unseres internationalen Publikums werden unsere Reisen häufig zweisprachig, in Deutsch und Englisch, durchgeführt.

» weitere Informationen zum Schiff Love Boat

Der Ein- und Ausschiffungshafen unserer Reise ist die türkische Stadt Bodrum, die am einfachsten per Flug zu erreichen ist. Der Flughafen Bodrum (BJV) wird von Edelweiss Air ab Ende Juni bis Ende Oktober an zwei bis drei Tagen pro Woche mit einem Direktflug bedient. Für die übrigen Monate, bzw. Tage empfehlen wir den Linienflug Zürich – Istanbul – Bodrum mit der Turkish Airlines.

Gerne unterbreiten wir Ihnen auf Anfrage ein Flugangebot.

Hinweis: Bitte buchen Sie Ihren Flug erst, wenn die Durchführung der Reise garantiert ist. Wir übernehmen keine Annullationsspesen, sollte die Reise nicht durchgeführt werden können.

Bike Adventure Tours tritt bei dieser Reise als Vermittler auf, sie ist keine Eigenproduktion.
» Es gelten die allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen des Veranstalters.

Treue-Rabatte und Gutscheine werden nur auf eigenen Reiseangeboten angerechnet.

Programmänderungen sind vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr.

Brauchst du noch mehr Informationen? Auf unserer Seite Reiseinfos A-Z findest du umfassende Informationen rund um das Reisen mit Bike Adventure Tours. Oder du kontaktierst uns direkt per E-Mail oder Telefon.

Schiff Love Boat, Deckbereich

Impressionen

Leistungen

Termine & Preise

Gruppenreisen – Saison 2023

Sa, 13.05.23 – Sa, 20.05.23

  • freie Plätze

Reiseleitung:

lokale deutschsprachige Reiseleitung

CHF 2’120
Reisecode: GRA-23-2

Reise buchen

Sa, 27.05.23 – Sa, 03.06.23

  • freie Plätze

Reiseleitung:

lokale deutsch-sprachige Reiseleitung

CHF 2’120
Reisecode: GRA-23-2A

Reise buchen

Beratung

Gerne beraten wir dich bei der Wahl deiner nächsten Reisen.

Ähnliche Reisen

Griechenland Kreta Cycle Greece

Gruppenreise

Griechenland – Perlen Südkretas

Zu Fuss und auf dem Bike die herrliche Landschaft entdecken

Fahrlevel

Miete

  • Eigenes Bike
  • Mietbike

Griechenland Bike und Bootreise

Gruppenreise

Griechenland – Griechische Ägäis Süd Mixed

Abenteuer mit dem Bike oder Trekkingrad für Gipfelstürmer und Badenixen

Fahrlevel

Miete

  • Eigenes Bike
  • Mietbike

Kroatien Süddalmatien Mixed

Gruppenreise

Kroatien – Süddalmatien Mixed

Unterwegs mit Bike und Trekkingrad in Süddalmatien

Fahrlevel

Miete

  • Eigenes Bike
  • Mietbike