NAD Kroatien – Nationalparks Dalmatiens Mixed2022-11-29T11:34:00+01:00

Europa » Kroatien » Nationalparks Dalmatiens Mixed

Kroatien – Nationalparks Dalmatiens Mixed

Bike und Trekkingrad Gruppe auf einem Schiff

Mit Mountainbike und Boot erleben Sie eine Woche lang Kroatien von seiner grünsten Seite. Auf diesem Off-Road Abenteuer entdecken Sie auf panoramareichen Trails die unverfälschte Schönheit der Nationalparks Dalmatiens sowie die mittelalterlichen Altstädte von Šibenik, Zadar und Trogir. Diese Tour ist die perfekte Gelegenheit, abseits asphaltierter Strassen mit einer überschaubaren Anzahl an Kilometern und Höhenmetern ohne allzu grosse fahrtechnische Herausforderungen zu biken – die perfekte MTB Einsteigerreise, bei der es auch viel Gelegenheit gibt, die individuelle Fahrtechnik zu schulen. Das hügelige Gelände mit zum Teil steilen Anstiegen erfordert eine gute Kondition und bietet viel Abwechslung beim Biken: Breite Naturwege, kurze Trails sowie kleine Nebenstrassen führen uns quer durchs Land.

Auf einen Blick

Fahrlevel

Kondition

Technik

Bike

Typ

  • Bike
  • E-Bike

Miete

  • Eigenes Bike
  • Mietbike

Reisetyp

  • Gruppenreise
  • Individuell buchbar
  • Partner Angebot

Highlights

  • Zadar und seine Meeresorgel
  • Eine Bootsfahrt durch den Kornaten-Nationalpark
  • Ein Bad unterhalb der Krka Wasserfälle
  • Geniessen Sie hauchdünne Palačinken!

Reiseprogramm

Kroatien, Nationalparks Dalmatien, Bike & Boot, Mixed, Karte
Alles aufklappen

/

Alles einklappen

Individuelle Anreise nach Trogir, entweder direkt mit dem PKW zum Hafen in Trogir oder mit dem Flugzeug nach Split. Einschiffung zwischen 14 und 14:30 Uhr. Ca. 15 Uhr erste Überfahrt nach Rogoznica, einem kleinen, auf einem Inselchen gelegenen Ort, den ein Damm mit dem Festland verbindet. Hier verbringen Sie die erste Nacht Ihrer Reise.

Übernachtung im Hafen von Rogoznica

Per Bike geht es am Morgen ein Stück ins Landesinnere bevor Sie nach Primošten gelangen. Die Aussicht auf die vorgelagerten Inseln ist ein Highlight. Ihre Motoryacht bringt Sie anschliessend zur Stadt Šibenik nahe der Stelle gelegen, wo die Krka ins Adriatische Meer mündet. Nach einem ausgiebigen Besuch der berühmten Kathedrale des Heiligen Jakob und der sehenswerten Altstadt legen Sie nochmals ab und fahren mit dem Schiff in den unteren Lauf der Krka und weiter – den Flusswindungen folgend – bis nach Skradin. Im Hafen des kleinen Ortes verbringen Sie die Nacht.

Bikestrecke: ca. 24 km, ca. 350 Hm
Übernachtung im Hafen von Skradin

Von Skradin aus lernen Sie am Vormittag den bekanntesten Teil des Nationalparks Krka mit seinen einzigartigen, naturbelassenen Wasserfällen per Ausflugsboot und zu Fuss kennen. Am frühen Nachmittag bringt Sie Ihr Schiff nach Vodice, einem bekannten Badeort auf dem dalmatinischen Festland. Von hier aus unternehmen Sie auf abwechslungsreichen Wegen eine Rundtour durch das dalmatinische Hinterland. Übernachtung in Vodice.

Bikestrecke: ca. 20 km, ca. 250 Hm
Übernachtung im Hafen von Vodice

Von Vodice biken Sie am Morgen zur Insel Murter, die bei Tisno durch eine Hebebrücke mit dem Festland verbunden ist. Über einen Uferweg gelangen Sie in zwei weitere sehr alte Küstenorte. An einem ruhigen Anleger nimmt Sie Ihr Schiff wieder auf und kreuzt mit Ihnen durch den Nationalpark der Kornaten, ein Insel-Archipel in kristallklarem Wasser, das für seine artenreiche Unterwasserwelt bekannt ist. Ziel der Überfahrt ist der Naturpark Telašćica. Ein Spaziergang in den Naturpark führt Sie am Abend ein Stück entlang der beeindruckenden Steilküste der Insel. Auch der berühmte Silbersee aus den Winnetou-Verfilmungen befindet sich hier.

Bikestrecke: ca. 30 km, ca. 300 Hm
Übernachtung im Hafen von Naturpark Telašćica

Nach dem Frühstück geht es direkt vom Naturpark Telašćica aus auf’s Bike und quer über die Insel. Dabei bieten sich zahlreiche unvergessliche Ausblicke auf die im tiefblauen Meer gelegenen Nachbarinseln. Sie treffen Ihr Schiff zur Weiterfahrt nach Zadar, das über Jahrhunderte hinweg politisches, kulturelles und geistiges Zentrum Dalmatiens war. Ihr Reiseleiter nimmt Sie mit auf einen ausgedehnten Bummel durch die Gassen der quirligen Altstadt. 3’000 Jahre Geschichte prägen hier das Stadtbild, und es gibt vieles zu bestaunen: die mächtige Festungsmauer mit ihren Wehrtürmen, die Loggia, aber auch die frühromanische St. Donatus-Basilika.

Bikestrecke: ca. 30 km, ca. 450 Hm
Übernachtung im Hafen von Zadar

Während des Frühstücks bringt Sie Ihr Schiff zur Insel Ugljan am Zadarkanal. Heute haben Sie viel Zeit, um die beiden Inseln Ugljan und Pašman, die durch eine Brücke verbunden sind, per Bike zu entdecken und haben dabei schöne Blicke auf das Meer und das gegenüberliegende Festland. Im Anschluss an die Biketour geht es per Schiff weiter ans Festland nach Primošten. Nutzen Sie die Zeit hier für ein erfrischendes Bad am Strand oder einen Bummel durch den beschaulichen kleinen Ort.

Bikestrecke: ca. 35 km, ca. 250 Hm
Übernachtung im Hafen von Primošten

Eine morgendliche Überfahrt bringt Sie nach Maslinica auf der Insel Šolta. Ummauerte Äcker, zahlreiche Olivenhaine, Johannisbrot- und Feigenbäume säumen die Naturwege, auf denen Sie heute das Eiland erkunden. Der würzige Geruch von Rosmarin begleitet Sie auf Ihrer Tour über diese stille Insel. In Maslinica verladen Sie die Bikes und geniessen die letzte Überfahrt der Woche, die Sie zurück nach Trogir bringt. Mit einem Bummel durch die UNESCO geschützte Altstadt und einem feierlichen Abschlussabend findet diese Woche ihren gebührenden Abschluss.

Bikestrecke: ca. 20 km, ca. 350 Hm
Übernachtung im Hafen von Trogir

Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 9 Uhr und individuelle Heimreise oder Verlängerung Ihres Dalmatien-Urlaubs.

Sie möchten VOR oder NACH Ihrer Inselhüpfen-Reise gerne noch ein paar Tage in Dalmatien verbringen und wünschen sich ein Programm, das Ihnen sowohl vororganisierte Aktivitäten als auch genügend Freizeit bietet, um diese faszinierende Region auf eigene Faust zu entdecken? Dann empfehlen wir Ihnen unser dreitägiges Zusatzprogramm in Sinj unweit von Split. Dieses beinhaltet zwei Übernachtungen mit Frühstück, eine Stadtführung durch Sinj in Begleitung eines professionellen Reiseleiters und einen Ausflug in die Umgebung: Für diesen haben Sie die Wahl zwischen einer Jeeptour entlang des Flusses Cetina oder einer Quad-Tour entlang der unbefestigten Straaaen von Dinara, jeweils mit einem traditionellen Mittagessen.

Die Stadt Sinj – Königreich des Wassers, der Felder und der Berge
Sinj liegt nur wenige Kilometer von Split entfernt im Herzen der dalmatinischen Zagora. Die Stadt ist umgeben vom Dinara Gebirge und dem Sinjsko polje – eine fruchtbarer Karst, in dem das Leben seit Jahrhunderten vom kristallklaren Fluss Cetina bestimmt wird. Sinj ist bekannt für das Ritterspiel von Alka und die Wallfahrt zur wundertätigen Madonna von Sinj. Neben ihrer besonderen Geschichte beeindruckt die Stadt vor allem mit ihrer wunderbaren Natur: Hohe Berge und eine einzigartige Flusslandschaft schaffen eine Umgebung von auaaergewöhnlicher Schönheit.

Hotels
Sie übernachten wahlweise in einem dieser 3- oder 4-Sterne Hotel in Sinj:

Das Hotel Alkar*** befindet sich im ruhigen Stadtpark von Sinj, nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt. Jedes Zimmer in diesem Hotel ist klimatisiert und verfügt über ein eigenes Bad. Zudem stehen den Gästen ein Restaurant und eine Bar sowie kostenlose Parkplätze zur Verfügung. WLAN nutzen Sie in allen Bereichen des Hotels kostenfrei. Im Hotel können Sie zudem Fahrräder und Kajaks zur Erkundung der wunderbaren Umgebung mieten.

Das Corona B&B**** liegt in unmittelbarer Nähe des historischen Stadtzentrums von Sinj und bietet 9 klimatisierte Zimmer mit Minibar, Smart-TV und Safe sowie eigenem Badezimmer. Das Bed & Breakfast verfügt zudem über eine Bar/Lounge sowie kostenfreie Parkplätze und WLAN in allen öffentlichen Bereichen.

Aktivitäten Ihrer Wahl (eine ist in den Tourpreis inkludiert)

Private Quad-Tour
Diese 3-stündige private Quad-Tour auf gut ausgebauten Nebenstraaaen (ca. 50 km Strecke) entführt Sie in die faszinierenden Bergwelt des Dinara-Gebirges und das Flusstal der Cetina. Lernen Sie in Begleitung eines ortskundigen Guides eine atemberaubend schöne Landschaft kennen! Wenn Sie möchten, können Sie gerne Badesachen und Handtücher mitbringen und im Fluss Cetina oder im Peruča-See schwimmen gehen. Im Tourpreis sind der Transfer von Ihrer Unterkunft zum Ausgangspunkt der Tour und zurück, ein traditionelles Mittagessen sowie ein Getränk pro Person, Wasser in Flaschen und Fotos von der Tour enthalten. Die Abfahrt erfolgt individuell nach Absprache mit den Gästen (morgens oder nachmittags).

Bitte beachten Sie: Für die Teilnahme an dieser Tour ist ein Führerschein der Klasse B für den Fahrer des Quads sowie die Unterzeichnung eines Haftungsausschlusses durch alle Teilnehmer erforderlich. Helme werden kostenfrei vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.

Private Jeep-Tour
Mit einem geländegängigen Jeep erkunden Sie auf dieser privaten Tour versteckte Pfade entlang des Flusses Cetina und das Vrdovo-Plateau auf Kroatiens höchstem Berg Dinara. Auaaerdem können Sie sich auf die wunderschöne Dabar-Bucht freuen, wo es eine Quelle gibt, die sich im Sommer in einen Fluss verwandelt. Am Ende der Route erwartet Sie der Peruča-See – der drittgröaate See Kroatiens. Gerne können Sie Badesachen und Handtücher mitbringen und im Peruča-See oder der Cetina schwimmen. Im Preis inbegriffen: Transport in klimatisierten Geländewagen in Begleitung eines kompetenten Tourguides, Besichtigung von Sinj und der Festung Kamičak sowie ein traditionelles Mittagessen an einem wunderschönen Ort im Freien in der Nähe des Flusses Vojskova, auaaerdem ein Getränk pro Person zum Mittagessen, Wasser in Flaschen sowie Erinnerungsfotos von der Tour.

Inkludierte Leistungen

  • 2 Übernachtungen in der Stadt Sinj
  • Geführte Stadtbesichtigung in Sinj
  • Wahlweise private Jeep-Tour oder private Quad-Tour
  • Booklet mit vielen guten Tipps zur individuellen Freizeitgestaltung in Sinj

Nicht inkludiert

  • Anreise nach Sinj (kann auf Anfrage gegen Aufpreis organisiert werden)
  • Mahlzeiten, die nicht im Programm genannt sind
  • Eintritte in Sehenswürdigkeiten, die nicht im Programm genannt sind
  • Andere Aktivitäten als die unter inkludierten Leistungen genannten

Preis pro Person:
3* Hotel Alkar, auf Anfrage
4* Hotel Corona B&B, auf Anfrage

Programmänderungen sind vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr.

Die mittelalterliche Stadt Trogir hat beinahe musealen Charakter und gehört mit Sicherheit zu den sehenswertesten Orten Kroatiens. Dies verdankt sie hauptsächlich ihrer wunderbar erhaltenen, zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Altstadt, die auf einer Insel angelegt worden ist. In Trogir lohnt es sich, ausgedehnte Streifzüge durch die Innenstadt zu unternehmen. Zahllose Cafés laden darüber hinaus dazu ein, sich bei Kaffee und Eis oder Kuchen zu entspannen. Trogir ist aber auch ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge ins benachbarte Split.

Gerne vermitteln wir Ihnen vor oder nach Ihrer Bike-Reise Zusatznächte in unseren Partner-Hotels in Trogir:

Das Hotel Štacija *** ist ideal gelegen, wenn Sie mit dem Auto anreisen.
Das Hotel Tragos *** befindet sich im Herzen der Altstadt von Trogir.
Das Hotel Pašike **** ist ein wunderschönes Boutiquehotel mitten in Trogirs Altstadt.
Das Hotel Concordia *** liegt an der Uferpromenade von Trogir.

Preise und Verfügbarkeit auf Anfrage.

Die zum Weltkulturerbe zählende Stadt Split reizt mit imposanten Baudenkmälern wie auch mit weitläufigen Parkanlagen und einer vielfältigen Kulturszene. Am beeindruckendsten sind sicherlich die Überreste des Diokletianpalasts aus der Römerzeit, in den die komplette Altstadt von Split hineingebaut ist. Die prunkvollen Plätze und Gebäude erwecken schnell den Eindruck sich in einem Freilichtmuseum zu bewegen. Doch auch die moderne Stadt Split lohnt einen Besuch: Galerien, eine vielfältige Café- und Restaurantszene und der über der Stadt thronende Berg Marjan locken zu ausgedehnten Streifzügen.

Gerne vermitteln wir Ihnen vor oder nach Ihrer Bike-Reise Zusatznächte im Hotel Peristil ***. Es befindet sich im historischen Stadtkern von Split.

Preise und Verfügbarkeit auf Anfrage.

Reiseinfos

Alles aufklappen

/

Alles einklappen

Diese Reise findet parallel zur Trekkingrad-Reise auf demselben Schiff statt, wobei ein Reiseleiter die Mountainbiker und ein zweiter die Radgruppe führt. Perfekt für Paare und Freunde, die unterschiedliche Bikelevels fahren, aber nicht auf den gemeinsamen Urlaub verzichten wollen.

Streckenprofil Bikereise
Einfache bis mittlere Mountainbiketouren für Inselhüpfer mit Kondition und sicherer Fahrtechnik. Häufig sind wir auf Naturwegen und einfachen Singletrails 20 – 40 km mit 300 – 500 Hm pro Tag, Trails S0 – S1, unterwegs. Das Mountainbike-Terrain ist so vielseitig wie die Landschaften der verschiedenen Inseln. Das hügelige bis bergige Gelände mit zum Teil steilen Anstiegen erfordert eine gute Kondition. Die Inseln sind sehr unterschiedlich und bieten dementsprechend viel Abwechslung beim Biken: Breite Naturwege, kleine Nebenstrassen, Römerwege, tolle Uferpromenaden und schmale Pfade führen Sie über die Inseln. Anstatt einer Biketour kann jederzeit eine Schiffspassage eingelegt werden.

Streckenprofil Trekkingrad-Reise
Die Tour ist eine der leichtesten unseres Programms. Einfache bis mittlere Radtouren durch hügeliges Gelände für Inselhüpfer mit einer guten Grundkondition: 20 – 35 km und 200 – 400 Hm pro Tag. Nur gelegentlich sind steilere Anstiege zu bewältigen, bei denen Schieben aber durchaus erlaubt ist. Die Strassen sind überwiegend asphaltiert und ausserhalb der Ferienzeiten wenig befahren. Statt einer Radtour kann auch ein halber oder ganzer Tag auf dem Schiff eingelegt werden.

» Info zur deutschen Singletrail-Skala

Es steht kein Begleitfahrzeug während den Bike-Touren zur Verfügung.

Gruppentempo
Bei unseren MTB Reisen wird das Gruppentempo von den Mountainbikern auf regulären MTBs bestimmt. Wer ein E-MTB mietet, wird gebeten, Rücksicht auf diejenigen in der Gruppe zu nehmen, die ohne elektrische Unterstützung fahren. Biker auf regulären MTBs benötigen mehr Zeit und Pausen beim bergauf fahren. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Kinder
Grundsätzlich sind wir der Meinung, dass nur Kinder mit einer guten Ausdauer und einem Mindestalter von 10 Jahren die Radtouren aus eigener Kraft bewältigen können. Bitte beachten Sie, dass Mieträder erst ab einer Körpergrösse von 1,20 m (21-Gang-Trekkingräder) bzw. 1,50 m (E-Bike) zur Verfügung gestellt werden können. Für Kinder unter 16 Jahren besteht zudem eine gesetzliche Helmpflicht in Kroatien.

Routen- und Programmänderungen
Auf Grund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse sowie organisatorischer Notwendigkeiten behalten wir uns Änderungen des Routenverlaufs vor. Gelegentlich wird diese Reise auch in gegenläufiger Richtung durchgeführt.

Alle Daten können mit einem normalen Trekkingrad, Bike oder einem E-Mountainbike oder E-Trekkingrad gefahren werden.

Eigenes Bike
Auf dieser Reise kann jeder Teilnehmer sein eigenes gut gewartetes Bike mitnehmen (ausser E-Bike).

Mietbike
Vor Ort bieten wir auf frühzeitige Anfrage qualitativ hochwertige und optimal gewartete Mieträder und Mietbikes an.

E-Bike
Die Mitnahme des eigenen E-Bikes ist auf Grund von Sicherheitsvorschriften auf den Schiffen und zum Schutz der Gesundheit der Mitarbeiter nicht möglich. Vor Ort können E-Mountainbikes und E-Trekkingräder auf Anfrage gemietet werden.

Helmpflicht
Auf den Touren besteht Helmpflicht. Bitte bringen Sie den eigenen Helm mit. Darüber hinaus empfehlen wir das Tragen von Arm- und Beinprotektoren während den Biketouren.

Gruppenreise
14 bis 34 Personen

Anmeldefrist
4 Wochen vor Abreise, frühzeitige Buchung empfohlen!

Premium-Schiff SAN SNOVA (Kabinen mit Dusche/WC)
Die grosse hölzerne Motoryacht San Snova lief im Frühjahr 2009 exklusiv für die Bike-Kreuzfahrten vom Stapel. In dreijähriger Bauzeit wurde dieses liebenswerte Schiff als eines der letzten grossen der Personenschifffahrt gewidmeten Holzschiffe in Kroatien gebaut. Die komfortabel ausgesstatteten Gästekabinen besitzen ein geschmackvolles Interieur sowie Klimaanlage und Dusche/WC. Der mit Holz getäfelte Salon verbreitet eine gemütliche Atmosphäre, die vom hochwertigen Holzmobiliar auf den Aussendecks sowie einer weitläufigen Liegewiese auf dem Sonnendeck noch unterstrichen wird. Auf ein blitzsauberes Erscheinungsbild des Schiffes und echte Herzlichkeit an Bord legt die Crew der San Snova grössten Wert.

Verpflegung
Der mitreisende Koch ist Mitglied der Crew und bereitet täglich ein umfangreiches Frühstück sowie ein bis zwei warme Mahlzeiten zu. Die Verpflegung umfasst 2 x Vollpension und 5 x Halbpension. Sie beginnt mit dem Abendessen am Einschiffungstag und endet mit dem Frühstück am Ausschiffungstag.

Sprache
Aufgrund des internationalen Publikums werden die Bike & Boot Reisen häufig zweisprachig, in Deutsch und Englisch, durchgeführt.

→ weitere Informationen zum Schiff San Snova

Anreise per Auto
Von Zürich ist Trogir in ungefähr 11.5 Stunden (reine Fahrzeit) erreichbar (1’140 km). In Trogir stehen sichere Parkplätze gegen eine Gebühr zur Verfügung. Detaillierte Informationen zur Anfahrt sind im Reiseprogramm ersichtlich, welches bei der Buchungsbestätigung abgegeben wird.

Die Anreise per Flug ist die schnellste und bequemste Art nach Trogir zu gelangen. Der Flughafen Split (SPU) liegt ca. 6 km von Trogir entfernt.

Ab Basel gibt es mit EasyJet frühmorgens einen Direktflug nach Split.
Ab Zürich fliegt die Lufthansa Group via München nach Split.

Vom Flughafen Split erreichen Sie den Hafen von Trogir am einfachsten mit einem Taxi (Fahrzeit ca. 15-20 Minuten, Preis ca. € 20.-).

Die Einschiffung in Trogir findet zwischen 14 und 14:30 Uhr statt. Das Schiff legt um 15 Uhr für eine erste Überfahrt ab.

Gerne unterbreiten wir Ihnen auf Anfrage ein Flugangebot.

Hinweis: Bitte buchen Sie ihren Flug erst, wenn die Durchführung der Reise garantiert ist. Wir übernehmen keine Annullationsspesen, sollte die Reise nicht durchgeführt werden können.

Bike Adventure Tours tritt bei dieser Reise als Vermittler auf, sie ist keine Eigenproduktion. Es gelten die allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen des Veranstalters.

Treue-Rabatte und Gutscheine werden nur auf eigenen Reiseangeboten angerechnet.

Programmänderungen sind vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr.

Brauchst du noch mehr Informationen? Auf unserer Seite Reiseinfos A-Z findest du umfassende Informationen rund um das Reisen mit Bike Adventure Tours. Oder du kontaktierst uns direkt per E-Mail oder Telefon.

Impressionen

Webinar Kroatien mit Bike & Boot

mit Carole Renggli

Leistungen

Termine & Preise

Gruppenreisen – Saison 2023

Fr, 21.04.23 – Fr, 28.04.23

  • freie Plätze

Schiff San Snova

Reiseleitung:

lokale deutschsprachige Reiseleitung

CHF 1’560
Reisecode: NAD-23-1

Reise buchen

Fr, 05.05.23 – Fr, 12.05.23

  • freie Plätze

Schiff San Snova

Reiseleitung:

lokale deutsch-sprachige Reiseleitung

CHF 1’560
Reisecode: NAD-23-1A

Reise buchen

Fr, 19.05.23 – Fr, 26.05.23

  • freie Plätze

Schiff San Snova

Reiseleitung:

lokale deutsch-sprachige Reiseleitung

CHF 1’670
Reisecode: NAD-23-1B

Reise buchen

Fr, 30.06.23 – Fr, 07.07.23

  • freie Plätze

Schiff San Snova

Reiseleitung:

lokale deutschsprachige Reiseleitung

CHF 1’670
Reisecode: NAD-23-2

Reise buchen

Fr, 18.08.23 – Fr, 25.08.23

  • freie Plätze

Schiff San Snova

Reiseleitung:

lokale deutschsprachige Reiseleitung

CHF 1’790
Reisecode: NAD-23-3

Reise buchen

Fr, 01.09.23 – Fr, 08.09.23

  • ausgebucht

Schiff San Snova

Reiseleitung:

lokale deutschsprachige Reiseleitung

CHF 1’790
Reisecode: NAD-23-4

Beratung

Gerne beraten wir dich bei der Wahl deiner nächsten Reisen.

Ähnliche Reisen

Kroatien Süddalmatien Mixed

Gruppenreise

Kroatien – Süddalmatien Mixed

Unterwegs mit Bike und Trekkingrad in Süddalmatien

Fahrlevel

Miete

  • Eigenes Bike
  • Mietbike

Kvarner Bucht Mixed

Gruppenreise

Kroatien – Kvarner Bucht Mixed

Mit Bike oder Trekkingrad in der kroatischen Adria unterwegs

Fahrlevel

Miete

  • Eigenes Bike
  • Mietbike

Griechische Ägäis Mixed

Gruppenreise

Griechenland – Griechische Ägäis Mitte Mixed

Von Insel zu Insel per Boot und Bike oder Trekkingrad

Fahrlevel

Miete

  • Eigenes Bike
  • Mietbike