TUK Türkei Kappadokien2024-05-13T13:52:05+02:00
Europa » Türkei » Türkei – Kappadokien

Türkei, Kappadokien – Märchenhaftes Bike-Eldorado

Zauberhaftes Anatolien – Flowige trails in den Tuffsteintälern

Eine Reise nach Kappadokien lässt jedes Entdeckerherz höherschlagen. Unglaublich, was dieser kleine Flecken in Zentralanatolien dem Gast offenbart: Felslandschaften in allen erdenklichen Formen und Farben, Hunderte von Felsenkirchen, Tausende von Höhlenwohnungen und Dutzende von Untergrundstädten. Dazu die angenehme Gastfreundschaft mit interessanten Höhlenhotels und der feinen türkischen Küche. Auf dieser Reise spielen das technische Können und die Kondition jedes Einzelnen eine weniger grosse Rolle. Dies, weil sogar das Warten in den Felsen Spass macht und öfters zu einer kleinen Zusatzschlaufe einlädt. Wir durchfahren die schönsten Täler, erklimmen sanfte Hügel und machen einen Abstecher über die weiten Felder zur Ihlara-Schlucht. Und immer wieder geniessen wir die sprichwörtliche Gastfreundschaft der Türken.

Auf einen Blick

Fahrlevel

Kondition

Technik

Bike

Typ

  • Bike
  • E-Bike

Miete

  • Eigenes Bike
  • Mietbike

Reisetyp

  • Gruppenreise
  • Individuell buchbar

Highlights

  • Biken auf grandiosen Tuffsteinwegen
  • Einzigartige Höhlenhotels
  • Ballonfahrt über dem Weltkulturerbe

Reiseprogramm

Bikekarte Mountainbike und Trails in Kappadokien
Alles aufklappen

/

Alles einklappen

Wir fliegen via Istanbul nach Kayseri. Ein Kleinbus bringt uns nach Ortahisar.

Transfer: Bus, 1 h
Übernachtung: Hotel in Ortahisar

Zu Beginn begeistert uns das Gomeda Valley mit den mehrstöckigen Höhlenbauten und seiner wilden Natur. Eine dieser Höhlen werden wir uns sicher von innen anschauen. Auf dem höchsten Punkt unserer heutigen Tour hast du einen idealen Blick über das Weltkulturerbe. Du siehst “eins zu eins”, was für Streifzüge wir diese Woche unternehmen werden.

Bikestrecke: 27 km, 650 Hm
Übernachtung: Hotel in Ortahisar

Von Ürgüp aus gelangen wir auf wenig befahrenen Landstrassen und Naturwegen nach Kaymakli. Hier besuchen wir die weit verzweigten Höhlensysteme der Untergrundstadt, die Menschen und Tieren früherer Kulturen Schutz vor fremden Mächten boten. Die Entstehungsgeschichte der Stadt reicht bis ins Jahr 1900 vor Christus zurück. Bis zu acht Stöcke tief reichen die Höhlensysteme, die einst von bis zu 5000 Personen bewohnt wurden. Wir können uns kaum vorstellen, wie in diesen kleinen Höhlen so viele Menschen Platz fanden. Ein Kleinbus bringt uns ins 50 Kilometer entfernte Güzelyurt.

Bikestrecke: 40 km, 500 Hm
Transfer: Bus, 50 km
Übernachtung: Höhlenhotel in Güzelyurt

Von den Höhen Güzelyurts fahren wir hinunter zur Ihlara-Schlucht. Sie wird vom Melendiz durchflossen, der den breiten Grund in eine fruchtbare Oase verwandelt. Auf idyllischen Singletrails durchstreifen wir das grüne Felsental auf seinem kurvenreichen Verlauf. Unterwegs entdecken wir immer wieder imposante Höhlenkirchen in den Steilwänden. Lauschige Restaurants am Melendiz-Fluss laden zum Mittagessen und Kaffeetrinken ein.

Bikestrecke: 38 km, 550 Hm
Übernachtung: Höhlenhotel in Güzelyurt

Ein kleiner Pass gewährt uns eine tolle Fernsicht. In Bozköy besuchen wir eine schöne Moschee oder die Primarschule. Wir bezwingen einen weiteren Hügel und sind wieder in Kaymakli. Mit dem Bus geht es nach Uchisar. Von weitherum ist der Ort dank seinem markanten Felszahn sichtbar. Der Fels ist durchlöchert mit Eingängen zu Höhlenwohnungen und Tunnels. Ein kurzer Spaziergang bringt uns auf die Spitze des Felsens, von wo wir das beeindruckende Dächermeer des Dorfs bewundern. Frühabends ist eine Spritzfahrt ins Zemi-Valley angesagt.

Bikestrecke: 35 km, 650 Hm
Übernachtung: Höhlenhotel in Uchisar

Einen frühmorgendlichen Ballonflug (fakultativ) über die Felsenlandschaft sollte man sich keinesfalls entgehen lassen! Eine Stunde lang lässt sich das Tageserwachen von der Luft aus geniessen. Love Valley – warum dieses Tal seinen Namen bekommen hat, stellt man mit dem Blick auf die Felstürme schnell fest. Biketechniker finden tolle Herausforderungen. Doch auch weniger Geübte werden das meiste fahren können und ihren Spass haben. Bezaubernde Felsformationen türmen sich rund um uns auf. Auf der Rückfahrt erleben wir das ebenso eindrückliche Rose und das Red Valley.

Bikestrecke: 35 km, 600 Hm
Ballonfahrt: fakultativ
Übernachtung: Höhlenhotel in Uchisar

Zum Berg Bozdag,1315 m haben wir die letzten Tage oft hochgeschaut. Heute besteigen wir ihn. Es sind ja nur 260 Höhenmeter, doch die Aussicht auf das Unesco Kulturerbe ist grandios. Am frühen Nachmittag sind wir zurück in Ortahisar. Es bleibt Zeit zum Einkaufen, Kaffee trinken oder für das Hamman.

Bikestrecke: 25 km, 500 Hm
Übernachtung: Hotel in Ortahisar

Transfer nach Kayseri und Rückflug via Istanbul nach Zürich.

Transfer: Bus 1 h

Reiseinfos

Alles aufklappen

/

Alles einklappen

Streckenprofil: Ca. 50 % auf Tuffsteinwegen, 25% auf Naturwegen und ca. 25% auf asphaltierten Nebenstrassen. Für anspruchsvolle Biker geht es jeweils spätnachmittags auf ein paar flotte Trails. 186 Kilometer mit ca. 3200 Höhenmeter in 6 Bike-Etappen.

Sportliche Variante: Wer möchte, kann jeweils spätnachmittags mit dem Reiseleiter noch über einige flotte Trails kurven. So kann das Level der Tour auf 3 erhöht werden.

An gewissen Tagen haben wir ein Begleitfahrzeug, welches unser Gepäck transportiert. Es kann auch als Hilfe für müde Biker dienen. In den Felsentälern sind wir ohne Begleitfahrzeug unterwegs. An diesen Biketagen wäre es möglich, mal eine unerwünschte Steigung mit einem Taxi zu umgehen oder abzukürzen.

Eigenes Bike
Auf dieser Reise nimmt jeder Reisegast sein eigenes Mountainbike mit. Vor Ort können keine Bikes gemietet werden. Wir empfehlen ein vollgefedertes Bike mit Tubeless Reifen.

Der Bike-Transport ist pro Flugweg limitiert und muss vorgängig durch uns reserviert werden. Die Transportkosten sind im Reisepreis inbegriffen.

Gruppenreise
8 bis 10 Personen

Anmeldefrist
6 Wochen vor Reisebeginn

Brauchst du noch mehr Informationen? Auf unserer Seite Reiseinfos A-Z findest du umfassende Informationen rund um das Reisen mit Bike Adventure Tours. Oder du kontaktierst uns direkt per E-Mail oder Telefon.

Impressionen

Kappadokien Bike Adventure Tour in der Türkei

Biketour Kappadokien Türkei

«Ausgezeichnet organisierte Reise. Sehr interessant bezüglich Kultur, Essen und Leute. Bikeprogramm sehr abwechslungsreich, tolle Single-Trails: echt spannend. Kurt als Reiseführung ausgezeichnet, viel Einfühlungsvermögen, Kunst zu improvisieren, hört auf Gäste.»
Jürg

Leistungen

Termine & Preise

Saison 2024

Gruppenreise

Sa, 28.09.24 – Sa, 05.10.24

  • ausgebucht

Reiseleitung:

CHF 2’390
Reisecode: TUK-24-2

Saison 2025

Gruppenreise

Sa, 03.05.25 – Sa, 10.05.25

  • freie Plätze

Reiseleitung:

Preis auf Anfrage
Reisecode: TUK-25-1

Gruppenreise

Sa, 20.09.25 – Sa, 27.09.25

  • freie Plätze

Reiseleitung:

Preis auf Anfrage
Reisecode: TUK-25-2

Beratung

Gerne beraten wir dich bei der Wahl deiner nächsten Reisen.