E-Bikereisen2024-05-24T10:58:26+02:00
  • Bike Adventure Tours E-Bike-Reisen

E-Bike Reisen

Unsere E-Bike-Touren führen durch verschiedene Regionen dieser Erde. Von einfachen Touren bis zu anspruchsvollen Single Trail Reisen ist alles dabei. Die meisten Angebote sind gemischte Gruppen, solche die mit E-Bikes fahren und andere mit Bikes. Natürlich kommen auch auf diesen Touren die kulturellen Aspekte nicht zu kurz.

Inselhüpfen oder lieber Stadtnahe – Europa hat alles!

Über Europa verteilt, finden sich viele spannende E-Bike Angebote. In der Schweiz haben wir die Wahl unterschiedliche Tour-Levels fahren zu können, wo jeder sein eigenes E-Bike mitnehmen kann. In der Toskana fahren wir auf einer reinen E-Bike Tour gemütlich nach Rom. Auf Sardinien entdecken wir die Schönheiten der Insel. Auf den sattgrünen und Blumen blühenden Azoren erwartet uns wunderschöne Landschaften und herrliche Blicke aufs Meer. In Slowenien locken Single Trails, wie auch in Kroatien, Bulgarien oder Griechenland.

Beeindruckende Flora und Fauna in Mittelamerika

Kuba, das mit seinem Karibik Flair lockt, Costa Rica mit seiner reichen Tier- und Pflanzen Welt und Bolivien in den beeindruckenden Anden runden unsere E-Bike Angebote auf dem amerikanischen Kontinent ab.

Ab ins unbekannte in Afrika

In Afrika bieten sich E-Bike-Reisen in Marokko an, sowohl für die gemütliche als auch für die Single Trail Tour. Uganda & Ruanda mit seinen Regenwäldern, Mauritius mit seinen traumhaften Stränden, Madagaskar die unbekannte Insel und Südafrika mit seinen vielfältigen Landschaften sind weitere E-Bike Destinationen.

Mystik in Asien

Sir Lanka, bekannt für seinen hervorragenden Tee und Bhutan ein mystisches Land im Himalaya decken für unsere E-Bike Gemeinde Asien ab.

Wir lassen keine Frage ungeklärt

Akkukapazität für unsere E-Bike Touren?2024-05-24T11:59:36+02:00

Du kannst mit den verschiedenen Unterstützungsstufen beim E-Bike selber entscheiden, mit wie viel Power dich der Motor beim Biken unterstützt. Damit der Akku für die ganze Tagesetappe ausreicht, ist primär der Eco-Mode zu wählen, um auch bei unvorhergesehenen Situationen noch etwas Strom-Reserve zu haben. Die Touren sind jedoch so konzipiert, dass der Akku jeweils reicht. Ansonsten haben wir je nach Destination Reserveakkus dabei oder wir laden die Akkus beim Mittagshalt. Die Reiseleitung sorgt dafür, dass alles reibungslos abläuft.

Belvelo2024-05-24T10:57:47+02:00

Suchst du nach einer gemütlichen E-Veloreise?
Bike Adventure Tours ist dein Ansprechpartner in der Schweiz für die E-Bike Genuss-Reisen vom deutschen Veranstalter Belvelo.

E-Bike-Testweekend2023-10-09T13:33:01+02:00

Teste während unserem Bike-Weekend in der Schweiz, wie es sich anfühlt, mit einem E-Bike unterwegs zu sein. Es wird jeweils in verschiedenen Gruppen gefahren: Die einen sind auf einfacheren Bikestrecken, die anderen auf technischen Trails mit dem E-Mountainbike unterwegs.

Bike-Weekend und Biketouren → 

E-Bikes2023-10-09T13:28:19+02:00

Auf unseren E-Bike-Reisen bieten wir dir E-Bikes vor Ort zur Miete an (solange Vorrat). Bei den Reiseangeboten ist aufgeführt, welcher E-Bike-Typ verfügbar ist. Achte auf das E-Bike-Symbol bei den einzelnen Reisen.

E-Bike + Mietbikes → 

Fahren die E-Biker*innen dieselben Etappen wie die Bio-Biker*innen?2024-05-24T12:05:27+02:00

Grundsätzlich fahren alle dieselben Etappen. Bei jeder Bikereise gibt es auch mal Abschnitte, welche für starke Fahrer*innen oder E-Biker*innen verlängert werden können. Teilweise können geplante Shuttles auch mit dem E-Bike gefahren werden. Unser Tour-Guide informiert dich im täglichen Briefing, welche Optionen dir zur Verfügung stehen.

Auf derselben Reise wird mit jeder Durchführung neu entschieden, wie die optimale Aufteilung im Zusammenhang mit dem aktuellen Wetter und der ganzen Gruppendynamik möglich ist. Natürlich braucht es auch mal Kompromisse, damit die ganze Tagesplanung überhaupt noch machbar ist und die besten Streckenstücke berücksichtig werden.

Hardtail oder Fully E-Bike?2024-05-24T12:03:38+02:00

Zum einen gibt unsere Routenwahl ein bevorzugter E-Bike-Typ vor, zum anderen sollte dieser E-Bike-Typ auch vor Ort verfügbar sein. Natürlich kann ein E-Fully überall mehr Komfort bieten als ein E-Hardtail. Doch macht auf einfacheren Bikereisen ohne fahrtechnische Herausforderung ein E-Fully wenig Sinn und ein E-Hardtail passt besser. Auf Singletrail-Reisen werden E-Fullys eingesetzt.

Schau bei deinem Reiseziel unter Reiseinfos die Detailbeschreibung im Abschnitt «Bike» nach, welche E-Bikes wir dort anbieten.

Kann ich mein eigenes E-Bike mitnehmen?2024-05-24T12:08:29+02:00

Die grossen und leistungsstarken Lithium-Akkus von E-Bikes werden von den Fluggesellschaften nicht befördert. Diese schweren Batterien gelten als Gefahrengut und sind in Passagierflugzeugen verboten. Du könntest zwar dein E-Bike ohne Akku mitnehmen, doch ist das E-Bike ohne Batterie sinnlos.

Bei unseren ausgeschriebenen E-Bikereisen bieten wir deshalb E-Bikes vor Ort zur Miete an. Damit entfällt das aufwendige Verpacken und du kannst entspannt anreisen.

Der Flughafen Zürich beschreibt die Regeln für Akkus im Gepäck gleich, wie es auch bei Airlines zu finden ist.

Motorunterstützung bei E-Bikes?2024-05-24T12:00:06+02:00

Die Motorunterstützung kann mit dem Unterstützungsmodus eingestellt werden. Möchte man mit weniger Kraftaufwand fahren oder wenn es bergauf geht, kann man durch die Anpassung des Unterstützungsmodus dennoch die Geschwindigkeit halten. Meistens hat es 4 Unterstützungsstufen: Eco, Tour, E-MTB, Turbo. Ab einer Geschwindigkeit von 25 km/h setzt die Motor-Unterstützung aus.

Mountainbike, Tourenrad oder E-Bike2023-10-09T13:56:12+02:00

Auf vielen Reisen nimmst du dein eigenes Mountainbike oder Tourenrad mit. Hin- und Rücktransport sind meistens im Reisepreis inbegriffen. E-Bikes können auf Flugreisen nicht transportiert werden und werden vor Ort zur Verfügung gestellt.

Sind die E-Bike Reisen gemischt mit Bio-Biker*innen?2024-05-24T12:07:04+02:00

Auf unseren E-Bikereisen fahren wir gemischt. Diese Touren sind für normale Bio-Bikes geplant und werden mit E-Bike Reisegästen ergänzt. So ermöglichen wir auch auf sportlicheren Touren allen Teilnehmenden den vollen Genuss, ohne Hektik und mit wenig Schweissperlen. Wir fahren gemeinsam und die E-Biker*innen passen sich den Bio-Biker*innen an. Unser Tour-Guide instruiert alle Gäste entsprechend und wird je nach Gruppengrösse auch situativ Anweisungen und Empfehlungen für die täglichen Bike-Etappen geben.

Gerne informieren wir dich über den aktuellen Stand von E-Bikes und Bio-Bikes auf deiner Wunschreise. Beachte, dass die E-Bikes vor Ort nur begrenzt verfügbar sind und ein späterer Wechsel von Bio-Bike auf E-Bike nicht immer möglich ist.

Unsere vermittelten Touren von Belvelo sind reine E-Bike Touren.

Sind die E-Bikes vor Ort Tiefeinsteiger?2024-05-24T12:00:40+02:00

Grundsätzlich sind auf unseren Touren E-MTB vorgesehen. Also keine Tiefeinsteiger, wie sie von Flyer in der Schweiz bekannt wurden. Falls vor Ort jedoch Tiefeinsteiger E-Bikes vorhanden sind und diese zu unserer Routenwahl passen, können auch mal solche E-Bikes zum Einsatz kommen.

Schau bei deinem Reiseziel unter Reiseinfos die Detailbeschreibung im Abschnitt «Bike» nach, welche E-Bikes wir dort anbieten.

Was passiert bei einer Panne mit dem E-Bike?2024-05-24T11:51:57+02:00

Die Bikes werden vor jeder Reise geprüft und je nach Reiseland ist ein Ersatz-E-Bike mit auf der Route dabei oder kann relativ schnell organisiert werden. Das Begleitfahrzeug ist im schlimmsten Fall auch der «Besenwagen», damit du sicher das Etappenziel erreichen kannst.

Welche E-Bike Marken sind im Einsatz?2024-05-24T12:04:38+02:00

Wir setzen, wenn immer möglich, auf E-Bikes von unserem Premium-Partner SCOTT. Die E-Bikes werden von unseren lokalen Agenten vor Ort zur Verfügung gestellt und können je nach Land von unterschiedlichen Herstellern sein.

Welche Kondition brauche ich für eine E-Bike Reise?2024-05-24T12:02:43+02:00

Unseren Bikereisen weisen wir je einen Level Kondition und Fahrtechnik zu. Beide folgen einer Skale von 1 bis 4, wobei 1 einfach ist und die 4 als die strengste resp. schwierigste Stufe gilt. Du kannst mit den verschiedenen Unterstützungsstufen beim E-Bike selber entscheiden, mit wie viel Power dich der Motor beim Biken unterstützt. Damit der Akku für die ganze Tagesetappe ausreicht, ist primär der Eco-Mode zu wählen, um auch bei unvorhergesehenen Situationen noch etwas Strom-Reserve zu haben. Eine Grundkondition ist fürs Geniessen auf jeden Fall von Vorteil und macht schlussendlich auch mehr Spass, weil alles etwas entspannter ist. Auf fahrtechnisch anspruchsvolleren Touren ist eine gute Kondition erforderlich, um die dauernde Konzentration auf Singletrails aufbringen zu können.

Schau auf deiner Wunsch-Reise nach, welche Levels zugeteilt sind und wie die Anforderungen der Bikestrecken beschreiben sind.

Kondition & Technik Levels

Welches Fahrtechnik-Level hat eine E-Bike Reise?2024-05-24T12:06:26+02:00

All unsere Bikereisen weisen neben dem Konditions-Level auch ein Fahrtechnik-Level aus. Wir machen dabei keine Unterscheidung zwischen Bio- und E-Biker*innen. Die generelle Beschreibung zu den Levels von 1 bis 4 findest du unter «Rund ums Reisen» → Fahrlevel Kondition & Technik.

Du hast eindeutig mehr Spass, wenn du das geforderte Fahrtechnik-Level für dein gewünschtes Reiseziel mitbringst, egal ob mit Bio-Bike oder E-Bike. Mit dem E-Bike gibt es zusätzlich ein paar Unterschiede im Handling mit dem höheren Gewicht und es braucht eine kurze Angewöhnungsphase für die Mietbikes vor Ort.

Schau auf deiner gewünschten Bikereise nach, welches Fahrtechnik-Level zugeteilt ist und prüfe die Anforderungen der Bikestrecken.

Wie und wo werden die Akkus geladen?2024-05-24T11:50:50+02:00

Die Akkus werden in der Regel über Nacht in der Unterkunft geladen. Je nach Destination erledigt das die Crew, oder jeder Gast nimmt ein Ladegerät mit Akku aufs Zimmer und lädt die Batterie selbst.

Montag, Mittwoch-Freitag
09:00 – 12:00 Uhr
13:30 – 17:00 Uhr

Dienstag
09:00 – 11:00 Uhr
13:30 – 17:00 Uhr

Bike Adventure Tours AG
Sagistrasse 12
8910 Affoltern am Albis
Schweiz

Nach oben